Connecting Technologies

Douna Engineering

Douna Engineering bietet eine komplette Palette von Dienstleistungen von der Problemdefinition bzw. Ideengenerierung bis hin zum komplett abgeschlossenen Projekt.

 

Ebenfalls kann Douna Engineering mit Know-how und Erfahrung auf dem Gebiet der Prozessoptimierung aufwarten

nl
|
en
|
de

Das Engineering-Verfahren bei Douna Engineering gliedert sich in mehrere Hauptschritte:

  • Problemformulierung
  • Ideengenerierung
  • Konzepterstellung
  • Konzeptüberprüfung (Proof of Principle)
  • Konzeptausarbeitung
  • Ausführungsplanung und Bestellungsspezifikationen

In jedem Schritt werden spezifische Schritte durchlaufen, die am Ende auf effektive Weise zur richtigen Lösung führen.

Bei der Problemformulierung wird in Gesprächen mit dem Kunden festgestellt, welche Wünsche und Anforderungen er hat. Auch wird erkundet, wie wichtig diese Anforderungen sind, damit die richtigen Prioritäten gesetzt werden können.

Bei der Ideengenerierung wird die Aufgabenformulierung in Hauptfunktionen aufgegliedert, die im Anschluss daran nach der "6-3-5 Methode" ausgearbeitet werden. 6-3-5 bedeutet: 6 Personen, die in 5 Minuten 3 Lösungen erarbeiten und diese einer weiteren Person mitteilen. Die verschiedenen Lösungen werden später mit den Anforderungen und Wünschen des Kunden verglichen und bilden am Ende ein Konzept.

Bei dem Konzept, das sich als bevorzugt herauskristallisiert, wird die Umsetzbarkeit mittels Durchführung einer kleinen Versuchsreihe überprüft.

Wenn dieser Test erfolgreich verläuft, werden die definitiven Details im Entwurf verarbeitet, und die Sache ist fertigungsreif.

Anteil