Connecting Technologies

Douna Group

Die Douna Group besteht aus vier Unternehmen, die alles aufbieten, was man für die erfolgreiche Durchführung eines schlüsselfertigen technischen Projektes benötigt. Wir decken alles ab. von der Idee bis zur funktionierenden Maschine / Produktionsanlage.

Weil jeder Prozessschritt eigenes Spezialwissen erfordert, werden die Abläufe auf vier Unternehmen aufgeteilt. Natürlich können Sie sich auch an jedes Unternehmen einzeln wenden.

nl
|
en
|
de

Bemerkenswertes

Aus: NRC Handelsblad 23. September 2011

CERN-Forschung stellt (möglicherweise) die Physik auf den Kopf

Nach ersten Forschungsergebnissen ist nicht völlig auszuschließen, dass es möglicherweise Teilchen gibt, die sich schneller als das Licht bewegen können.

An sich wird dies an unserem Alltag nichts ändern, aber...

wenn wir uns mit Überlichtgeschwindigkeit fortbewegen könnten, dann gäbe es vielleicht auch eine Möglichkeit für Zeitreisen. Wie ist das möglich?

Ein schneller Läufer bringt es auf eine Geschwindigkeit von 20 km/h.

Ein Düsenjäger fliegt mit 2.400 km/h. Das Licht hingegen legt 300.000 Kilometer in der Sekunde zurück. Wenn ein Düsenjäger die Schallmauer durchbricht, überholt er zunächst sein eigenes Geräusch und dann wird es still. Wenn man danach anhalten würde, käme das Geräusch wieder zurück.

Beim Licht würde das genau so gehen. Man kommt an einen Punkt, dass man die Licht-Mauer durchbricht und an seiner eigenen Reflektion vorbei zieht. Wer sich danach umschaut und stillsteht, sieht sich selbst in der Vergangenheit (siehe nachfolgende Abbildung).

 

Ein unwahrscheinliches Hirngespinst? Als solches bezeichneten wir seinerzeit auch Phänomene wie Fliegen, Reisen zum Mond oder sprachgesteuerte Computer. Wenn man sich heute den ersten Startrek-Film (1979) ansieht, dann wird man feststellen, dass viele Dinge, die damals noch Utopie waren, heute längst zum Alltag gehören. Vielleicht erobern wir in 35 Jahren tatsächlich die unendlichen Weiten des Weltraums als Lebensraum.

Anteil